Teilstücke

Da sich Harbich's WeideBeef durch das besondere Reifeverfahren (21 Tage trocken gereift) u.a. auch durch mehr Zartheit von herkömmlichem Rindfleisch unterscheidet, sind die Verwendungsmöglichkeiten der einzelnen Fleischteile breiter gefächert. Es gibt daher weit mehr als nur 2-3 Teile zum Grillen, Tafelspitz ist auch als Steak ein Klassiker und mit Harbich's WeideBeef werden auch panierte Schnitzel weich und geschmackvoll.

Die Teile innerhalb einer Kategorie unterscheiden sich von einander hinsichtlich Saftigkeit, Aroma und Zubereitungsdauer. Wenn Ihnen einige der Namen noch kein Begriff sind oder die Auswahl zu groß scheint, beraten wir Sie gerne.

Wir empfehlen…

  • für Grill, Pfanne, Fondue
  • für Stir-fry stips im Wok/Pfanne (dünne Streifen schneiden, marinieren, kurzbraten) sowie für feines Geschnetzeltes
    • Schwarzes Scherzel
    • Nuss
    • Weißes Scherzel
    • Tafelspitz
    • Hüferl
    • Hüferlschwanzerl
  • für Rindsbraten
    • Magerer
      • Weißes Scherzel
      • Nuss
      • Schwarzes Scherzel
      • Hüferl
      • Hüferlschwanzerl
    • Saftiger
      • Tafelspitz
      • Schulterscherzel
      • Dicke Schulter
      • Mageres Meisl
      • Kavalierspitz
    • Deftiger
      • Hinteres Ausgelöstes
      • Kruspelspitz
      • Brustkern
      • Tristel
      • Wadschinken (Osso Bucco Style)

Welche Teile sich zum Kochen/für Suppe und für Gulasch eignen, finden Sie übersichtlich in den jeweiligen Kategorien des Bestell-Shops.