Petite Tender (Schulter-Filet)

Zum Grillen und Braten im Ganzen oder auch in Medaillons geschnitten zum Kurzbraten in der Pfanne. Hüft-Filet und Schalen-Filet können wie das Petite Tender verarbeitet werden, Kerntemperaturen sind gleich, Garzeiten unterscheiden sich aufgrund der anderen Form.

Anleitung: 

GRILLEN
Würzen Sie das Petite Tender im Ganzen (je nach Geschmack) und salzen Sie es vor dem Grillen. Bei mittlerer Hitze wird das Fleisch auf den Grill gelegt und der Deckel geschlossen (!). Nach 14-18 Minuten sollte das Filet eine Kerntemperatur von ca. 63°C (rare) oder 71°C (medium) erreicht haben. Nun muss es noch 5-10 Minuten rasten/nachziehen (entweder bei 60°C im Backrohr oder in Alu-Folie gewickelt bei Zimmertemperatur). Danach wird es gegen die Faser in Scheiben geschnitten und sofort auf vorgewärmten Tellern serviert.

BRATEN
Backrohr auf 220°C vorheizen. Fleisch würzen und in flacher Form 20-25 Minuten braten. Bei einer Kerntemperatur von ca. 63°C (rare) oder 71°C (medium) wird das Petite Tender herausgenommen und muss noch 5-10 Minuten rasten/nachziehen.

KURZBRATEN in der EISENPFANNE
Schneiden Sie das Petite Tender in 1,5-2 cm starke Medaillons und würzen Sie diese nach Belieben. Erhitzen Sie eine passende Pfanne (Anti-Haft-Beschichtung) mit wenig Öl 5 Minuten lang auf mittlerer Hitze. Nun werden die Medaillons 5-6 Minuten kurzgebraten um eine Kerntemperatur von 63°C (rare) bzw. 71°C (medium) zu erreichen und müssen dann noch 5 Minuten rasten.

Zutaten: 

Harbich's WeideBeef

Quelle: 
BioHof Harbich