Datenschutzerklärung

Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst. Deshalb befolgen wir selbstverständlich die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und tun alles, um Ihre Daten vertraulich zu halten. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, welche Daten wir speichern und wie wir sie verwenden.

Warum erfassen wir Daten?

Wir erfassen Ihre Daten, um Ihnen die Bestellung unserer Produkte im Online-Shop zu ermöglichen und Ihnen Informationen zu aktuellen Angeboten in Form unseres E-Mail Newsletters zu schicken. Daneben werden durch unsere Website Daten zur Nutzung und zu Fehlern mitprotokolliert. Diese verwenden wir, um unsere Website weiter zu verbessern.

Welche Daten werden erfasst?

Personenbezogen sind alle Daten, die Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person enthalten. Dazu zählen beispielsweise der Name, die E-Mail-Adresse, die Wohnadresse, das Geschlecht, das Geburtsdatum, die Telefonnummer oder auch das Alter.

Für Bestellungen im Online-Shop ist es notwendig, ein Benutzerkonto anzulegen, welches personenbezogene Daten enthält (Vor- und Nachname, Telefonnummer, Adresse, E-Mail-Adresse). Diese Daten benötigen wir ausschließlich, um Sie als Kunden bei Rückfragen zur Bestellung kontaktieren zu können. Wir speichern diese Daten auch darüber hinaus, damit Sie Ihre Daten bei weiteren Bestellungen nicht nochmals eingeben müssen. In Ihrem Benutzerkonto speichern wir Ihre Bestellhistorie. Diese benötigen wir ebenfalls ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Bestellung.

Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse genutzt, damit wir Ihnen aktuelle Informationen zu unserem Hofladen (z.B. geänderte Öffnungszeiten, neuen Produkten, Aktionen) zusenden können. Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden.

Um das Funktionieren unserer Website und ihrer Funktionen zu ermöglichen, werden durch unseren Server automatisch Logfile-Einträge erstellt. Diese geben Auskunft über IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Website, sowie Informationen über die aufgerufene Seite bei Fehlern. Wenn Sie sich auf unserer Website einloggen, wird dies ebenfalls automatisch gespeichert.

Wie kann ich Auskunft über meine Daten erhalten und diese bei Bedarf löschen?

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung in die Nutzung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten für die elektronische Zusendung von Newslettern erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen (siehe unten).

Sie können Ihre Kontaktadresse(n) jederzeit über unsere Website im Bereich „Mein Konto“ ändern oder löschen, sowie Ihr Benutzerkonto löschen. Für eine Bestellung über den Online-Shop ist die Angabe Ihrer Daten jedoch zwingend erforderlich. Alternativ zur Online-Bestellung können Sie zu den Öffnungszeiten direkt in unserem Hofladen bei uns einkaufen, ohne dass wir Ihre Daten in irgendeiner Form verarbeiten.

Sie haben außerdem jederzeit ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser Daten.

In diesen Fällen wenden Sie sich bitte an: harbich@weidebeef.at oder rufen uns an unter +43 (2247) 70167.

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzgesetzes ist BioHof Harbich Ges.n.b.R., Aderklaa 28, 2232 Aderklaa, Österreich

Detaillierte Informationen

Anmeldung zu unseren Info-Mails

Wenn Sie in den Erhalt von Info-Mails eingewilligt haben, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse dazu, Ihnen aktuelle Informationen zu unserem Hofladen (z.B. geänderte Öffnungszeiten, neue Produkte, Aktionen) zusenden zu können.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform für den Versand von Info-Mails. Indem Sie dem Erhalt der Info-Mails zustimmen, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.

Wenn Sie dem Erhalt von Info-Mails widersprechen möchten, können Sie sich abmelden, indem Sie uns eine formlose Nachricht an harbich@weidebeef.at senden.

Automatische Datenerfassung durch Logfiles

Logfiles werden vom Server erstellt und auf dem Server gespeichert. Sie enthalten automatisch geführte Protokolle aller oder bestimmter Aktionen von Prozessen auf einem Computersystem.

In den Logfiles werden keine sicherheitsrelevanten oder - mit Ausnahme Ihrer IP-Adresse und ggfs. dem Benutzernamen - personenbezogenen Daten gespeichert.

Folgende Daten werden bei Aufruf unserer Website mittels Sessions oder Logfiles durch unser Computersystem automatisch erfasst: 

  • Ihre Internetadresse (IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Ihre UserID (sofern Sie eingeloggt sind)
  • Aufgerufene Webseite

Diese Daten werden getrennt von den Daten, die Sie im Rahmen eines Kundenkontos bei uns angegeben haben, gespeichert. Die Daten werden nur ausgewertet, um im Fall von Fehlern oder Problemen rasch die richtige Ursache identifizieren zu können. Logfile-Einträge werden nach einem Zeitraum von maximal 3 Tagen nach Eintrag automatisch gelöscht.

Social-Plugins von Facebook, Google+ und Twitter

Unsere Website verwendet sogenannte Social Plugins („Plugins") folgender sozialen Netzwerke:

  • Facebook, betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“). Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo und der Angabe „Gefällt mir“ sowie „Share“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: http://developers.facebook.com/plugins
  • Google+, betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“). Das Plugin ist mit dem Google Logo und der Angabe „G+“ gekennzeichnet.
  • Twitter, betrieben von der MediaSift Ltd, Building L033, London Road, University of Reading, Reading, RG1 5AQ, Großbritannien. Das Plugin ist mit dem Twitter Logo und der Angabe „Twittern“ gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Seite unserer Website aufrufen, die ein solches Plugin enthält, können Sie auswählen, ob und mit welchem Sozialen Netzwerk Ihr Browser eine direkte Verbindung aufbauen soll, indem Sie auf den jeweiligen Button klicken. Der Inhalt des Plugins wird dann vom jeweiligen Sozialen Netzwerk direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Ohne eine entsprechende Einwilligungshandlung bleiben die Plugins inaktiv und es wird keine Verbindung mit den Sozialen Netzwerken aufgebaut.

Durch die Aktivierung eines Plugins erhält das jeweilige Soziale Netzwerk die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unserer Website aufgerufen hat. Dies gilt bei Aktivierung des Facebook Plugins auch dann, wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Sozialen Netzwerks (in die USA bzw. Großbritannien) übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie während des Besuchs unserer Website bei einem der Sozialen Netzwerke eingeloggt, kann dieses den Besuch unserer Website bei gleichzeitig aktiviertem Plugin Ihrem Netzwerk-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir"- oder „G+“-Button betätigen oder einen Kommentar im Sozialen Netzwerk abgeben, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server des Sozialen Netzwerks übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem ggf. im Sozialen Netzwerk veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden bzw. Google+ Kreisen bzw. Twitter-Followern angezeigt.

Diese Informationen können zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Dienste des jeweiligen Sozialen Netzwerks benutzt werden. Hierzu werden auch Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um andere Nutzer des Sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung des Netzwerks verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass ein Soziales Netzwerk die über unsere Website gesammelten Daten Ihrem Netzwerk-Konto zuordnet, müssen Sie das jeweilige Plugin im voreingestellten inaktiven Modus belassen, also nicht auf den jeweiligen Button klicken.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch das jeweilige Soziale Netzwerk sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Sozialen Netzwerks.

Was tun wir für die Sicherheit Ihrer Daten?

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Kennwörter werden generell verschlüsselt abgelegt. Alle Datenbanken, die personenbezogene Daten beinhalten, sind per Passwort geschützt. Außer Familie Harbich hat ausschließlich unser Website Administrator Zugriff auf unsere Daten.

Wir bitten Sie, selbst alle möglichen Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Daten zu treffen, während Sie im Internet arbeiten. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihr Passwort regelmäßig zu ändern. Wir empfehlen, für das Passwort eine Kombination aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen zu verwenden und sicherzustellen, dass Sie einen sicheren, SSL-fähigen Browser zum Surfen im Internet verwenden. Melden Sie sich möglichst nach Beendigung des Gebrauchs eines Computers, den Sie nicht ausschließlich alleine nutzen, vollständig ab und machen Sie Ihr Passwort Dritten nicht zugänglich.

Wir verwenden auf unserer Website den Industriestandard SSL (Secure Sockets Layer) zur Verschlüsselung Ihrer Daten. Bei der SSL-Verschlüsselung werden Ihre Daten vor der Übertragung auf unseren Server so verfremdet, dass sie durch Dritte nicht rekonstruierbar sind. Auf diese Weise wird die Vertraulichkeit Ihrer Angaben bei Transaktionen über das Internet gewährleistet.

Unsere Website wird bei der netcup GmbH (Daimlerstraße 25, D-76185 Karlsruhe, Deutschland) betrieben. Damit stellen wir sicher, dass Ihre Daten ausschließlich auf Servern in der EU abgespeichert werden.